Programm

Einmal im Monat führt Sie die Direktorin der Stadtgalerie, Dr. Andrea Jahn, persönlich durch die beiden Ausstellungen.

Los geht es um 17 Uhr an der Infotheke der Stadtgalerie.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Der Eintritt ist frei.

Jeden Mittwoch haben Sie die Möglichkeit kostenlos durch die beiden Ausstellungen geführt zu werden.

Los geht es um 17 Uhr an der Infotheke der Stadtgalerie. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Der Eintritt ist frei.

Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019 - Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019, (c)Anton Minayev

Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019 - Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019, (c)Anton Minayev

Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019 - Parastou Forouhar, Ausstellungsansicht, Stadtgalerie Saarbrücken, 2019, (c)Anton Minayev

Auch im kommenden Jahr bittet die Stadtgalerie wieder alle KunstfreundInnen und Interessierten zum Neujahrsempfang!
Am Sonntag, den 12. Januar 2020 ab 15 Uhr sind Sie eingeladen, noch einmal die Künstlerin Parastou Forouhar beim gemeinsamen Ausstellungsrundgang mit der Direktorin Dr. Andrea Jahn zu erleben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Im Rahmen unserer aktuellen Ausstellungen zeigen wir das Theaterstück "Vagina Monologe" von Eve Ensler in einer Inszenierung von Eveline Sebaa.
Basierend auf den Interviews von V-Day-Gründerin und Dramatikerin Eve Ensler mit mehr als
200 Frauen, feiert das Stück die Sexualität und Stärke von Frauen mit Humor und Anmut.