Vagina Monologe_Bild_ Theaterstück - ©K.Kriesten

Vagina Monologe_Bild_ Theaterstück - ©K.Kriesten

Vagina Monologe_Bild_ Theaterstück - ©K.Kriesten

Vagina Monologe

Premiere Freitag, 14. Februar 19 Uhr und 2. Vorstellung Samstag, 15. Februar 19 Uhr

Im Rahmen unserer aktuellen Ausstellungen zeigen wir das Theaterstück "Vagina Monologe" von Eve Ensler in einer Inszenierung von Eveline Sebaa.

"Wenn deine Vagina sprechen könnte, was würde sie sagen? Mach langsam!" Für seine frechen
Pointen ist Enslers Stück schon seit Jahren berühmt. Ende 1996 zeigte sie es zum ersten Mal in
einem Off-Broadway-Theater.

Basierend auf den Interviews von V-Day-Gründerin und Dramatikerin Eve Ensler mit mehr als
200 Frauen, feiert das Stück die Sexualität und Stärke von Frauen mit Humor und Anmut.
Jetzt ist einige Zeit vergangen und die Diskussion über Weiblichkeit, männliche
Dominanzgebärden bis hin zu Missbrauch hat mit der #metoo Debatte, die erst in 2017 eine
breite öffentliche Aufmerksamkeit erfuhr, eine erschreckende Aktualität/Dimension bekommen.
Frauen werden laut, aber wie werden sie gehört, wie steht die Gesellschaft den Genderthemen
gegenüber? Das Stück von Eve Ensler hat nichts an Aktualität eingebüßt und daher möchten wir
diese Produktion realisieren, um die Diskussion zu beleben und im künstlerischen Kontext einen
Raum dafür zu öffnen.

Das Theaterstück bildet ein breites Spektrum unseres Frau-Seins ab. Worten von jungen, alten,
wütenden, traurigen, entsetzten und friedvollen Frauen geben wir unsere Stimmen; humorvoll,
tiefsinnig und melancholisch. Eveline Sebaa bezeichnet ihre Art des Inszenierens als poetisches
Theater, es wird also kein Vortrag über die Frau an sich, sondern ein Abend, bei dem alle Sinne
angesprochen werden. Die leisen Töne, das Schweigen werden genauso eingesetzt wie die laute
dramatische Schilderung. Die Herauforderung für uns ist, die Monologe zu unseren Geschichten
zu machen.
Dauer des Stückes circa 1,5h ohne Pause.

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Ort:
Stadtgalerie Veranstaltungsraum
St. Johanner Markt 24
66111 Saarbrücken
Datum:
14.02.2020 - 19:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
15
Feb

2020

19:00 Uhr

iCal Download